Abgabe der schriftlichen Arbeit

Die Abschlußarbeit ist wie besprochen als Word-Dokument per mail an meine Salzburger e-mail Adresse zu schicken. Dabei ist darauf zu achten, dass die Überarbeitungen sichtbar gemacht werden. In word: Ansicht/Symbolleisten/Überarbeiten und dann Änderungen verfolgen. Deadline ist der 15. März 2017.

Videoessay Nr. 2

Hier das zweite Videoessay:

Videoessay Nr. 1

Der Videoessay zum Thema Intertextualität ist hier abrufbar:

Feedback

Hier die Folien zur Feedback Einheit: feedback-pptx

Fragestellung

Eine von vielen Hilfestellungen zum Thema wissenschaftliche Fragestellung bzw. forschungsleitende Frage finden Sie hier:

http://www.mahara.at/artefact/file/download.php?file=593547&view=80446

1. schriftliche Übung

Bis zum 16.11. ist in ausgedruckter Forme die erste schriftliche Übung abzugeben. Länge: 5-6 Seiten. Sie wählen eine Filmszene und behandeln folgende Punkte:

  • Fragestellung
  • Grund für Wahl des Films und der Szene
  • Hintergrund und allgemeine Information zum Film. Genre, Regisseur, Jahr, Schauspieler (kurz)
  • Inhaltsangabe mit besonderer Berücksichtigung der zu analysierenden Szene (kurz)
  • Narrative und visuelle Charakteristik des Gesamtfilm
  • Musik im Film, Übersicht und Charakteristik

Filmmusikforschung

EIn Übersichtsartikel zum Stand der Filmmusikforschung mit Literaturhinweisen zu den wichigsten Werken: filmmusikforschung

Auch auf academia.edu und researchgate